2015

   
Zweifel stadtTheater walfischgassePaganini Stadttheater BadenLa mère coupable Theater an der Wien Eine Nacht in Venedig Seefestspiele Mörbisch
John Patrick Shanleysvon Franz Lehár.Oper in drei Akten (1966) Regie: Karl Absenger
Inszenierung: Christine WipplingersOliver Ostermann: Musikalische LeitungMusik von Darius Milhaud Bühne: Walter Vogelweider
Bühne und Kostüme Walter VogelweiderInszenierung: Isabella GregorLibretto von Madeleine Milhaud nach dem Stück Musikalische Leitung/Dirigent: Andreas Schüller
Bühnenbild: Walter Vogelweider"L´autre Tartuffe ou la mère coupable" von Pierre Augustin Caron de Beaumarchais Kostüme: Susanne Thomasberger
Kostüme: Antoaneta SterevaMusikalische Leitung: Leo HussainChoreografie: Mirko Mahr
Choreographie: Mandy Garbrecht Inszenierung: Herbert FöttingerLichtdesign: Jürgen Erntl
Bühne: Walter Vogelweider
Kostüme: Birgit Hutter
Licht: Emmerich Steigberger

2014

Die Schüsse von Sarajevo Theater in der JosefstadtANATEVKA Seefestspiele Mörbischcatch me if you can Staatsoperette Dresdencathc me if you can Deutsches Theater München
Milan Dor und Stephan LackRegie: Karl AbsengerRegie: Werner SobotkaRegie: Werner Sobotka
UraufführungBühne und Kostüme:Walter VogelweiderMusikalische Leitung & Arrangements:Christian FrankMusikalische Leitung & Arrangements:Christian Frank
Regie Herbert FöttingerMusikalische Leitung/Dirigent: David LeviChoreografie: Simon EichenbergerChoreografie: Simon Eichenberger
Bühnenbild Walter VogelweiderChoreografie: Vladimir SnizekBühnenbild: Walter VogelweiderBühnenbild: Walter Vogelweider
Kostüme Birgit HutterLichtdesign: Jürgen ErntlKostüme: Elisabeth GresselKostüme: Elisabeth Gressel
Musik Christian BrandauerLicht: Michael GrundnerLicht: Michael Grundner

2013/2014

catch me if you can Kammerspiele Wien Theater zum Fürchten Theater Scala / Mödling Theater zum Fürchten Theater Scala / Mödling
Regie: Werner SobotkaGLAUBE LIEBE HOFFNUNGORLANDO
Musikalische Leitung & Arrangements:Christian FrankEin kleiner Totentanz von Ödön von Horvathnach dem Roman von Virginia Woolf
Choreografie: Simon EichenbergerRegie: Peter GruberBearbeitung und Inszenierung: Marcus Ganser
Bühnenbild: Walter VogelweiderKostüme: Alexandra FitzingerBühne: Walter Vogelweider
Kostüme: Elisabeth GresselBühne: Walter VogelweiderKostüm: Alexandra Fitzinger
Licht: Michael GrundnerMusik: Fritz RainerMusik: Fritz Rainer
Choreographie: Monica Rusu

2012/2013

Theater zum Fürchten Theater Scala / Mödling Theater zum Fürchten Theater Scala / Mödling
ANGST ESSEN SEELE AUFDIE ZIEGE ODER WER IST SYLVIA?
von Rainer Werner Fassbindervon Edward Albee
Inszenierung: Doris Harder.Regie: Marcus Ganser
Kostüme: Alexandra FitzingerKostüme: Alexandra Fitzinger
Musik: Fritz RainerMusik: Fritz Rainer
Bühne: Walter VogelweiderBühne: Walter Vogelweider

2011/2012

A CHORUS LINE: Sommerfestspiele StockerauLUMPAZI AUSTROPOP: Ronacher WienOrdentlicher Studierender des Studiums Philosophie
Regie: Mitzi HamiltonRegie: Werner Sobotka - kam nicht zur Aufführungvon 2010 -2013

2010/2011

SIE SPIELEN UNSER LIED: Sommerfestspiele 2002 bis 2012 technischer Leiter für die Stockerauer Sommerfestspiele FRANCHISE-SYSTEM für Messner „Würstelwelt“
Regie: Gabriel BarylliAuftraggeber: Messner KG

2009/2010

VICTOR VICTORIA: Sommerfestspiele Stockerau2001- 2010 Gesellschafter und GF von Vogelweider & Co KGIMP Lounge
Regie: Gabriel BarylliAuftraggeber: IMP Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie GmbH

2008/2009

HAIR: Sommerfestspiele AmstettenEIN KÄFIG VOLLER NARREN: Sommerfestspiele StockerauTirol & Südtirol grüßt Wien
Regie: Kim DuddyRegie: Erhard PauerAuftraggeber: Tirol Werbung GmbH

2007/2008

C’EST LA VIE: Sommerfestspiele StockerauCARMEN CUBANA: Deutsches Theater Munich CARMEN CUBANA: Stadthalle HF Vienna Mogiland
Regie: Alex BalgaRegie: Kim DuddyRegie: Kim DuddyAbenteuer ist ein Kinderspiel - Indoor Funpark
MIAMI NIGHT: Deutsches Theater MunichMIAMI NIGHT: Capitol Theater DüsseldorfAuftraggeber: FEHA Dipl.-Ing. Rudolf Fehringer Leasing KG
Regie: Alex BalgaRegie: Alex BalgaMogi und seine Abenteuer
Kinderbuch

2006/2007

ISBN Nr. 978-3-200-01034-5
SATURDAY NIGHT FEVER: Capitol Theater DüsseldorfSATURDAY NIGHT FEVER: FranfurtSATURDAY NIGHT FEVER: BremenX-Garden Shoppingmall
Regie: Alex BalgaRegie: Alex BalgaRegie: Alex BalgaDesign und Konzept
SCHANI-MEHR ALS EIN LEBEN: Sommerfestspiele StockerauAuftraggeber: FEHA Dipl.-Ing. Rudolf Fehringer Leasing KG
Tamas Ferkay

2005/2006

Carmen Cubana: Sommerfestspiele AmstettenWILD PARTY: Stadttheater KlagenfurtThe King and I : Festspiele StockerauInszenierte Erlebniswelt für Kinder
Regie: Kim DuddyRegie: Werner SobotkaRegie: Erhard Pauer Abenteuerberge Serfaus-Fiss-Ladis
Into the woods: Prinzregenten Theater, MünchenWIE MAN HASEN JAGT: Kammerspiele
Regie: Werner SobotkaRegie: Isabella Gregor

2004/2005

WILD PARTY: Stadttheater KlagenfurtAN IMMACULATE MISCONCEPTION: Singapore Repertory TheatreRUMPLESTILSKIN: Singapore Repertory TheatreVoestival 2004: Flämmereihallen Voest, Linz
Regie: Werner SobotkaRegie: Isabella GregorRegie: Mark WaiteBühnenbildgestaltung und Art Directing
Grillparzer leicht gekürzt: Sommerfestspiele StockerauOperellen: Tiroler LandestheaterAuftraggeber: Gesellschaft für Erlebnismarketing mbH.
Regie: Erhard PauerRegie: Kristine Tornquist

2003/2004

EISENBAHNHEIRATHEN: Volkstheater; WienSAG BEIM ABSCHIED…: Sommerfestspiele Stockerau, StockerauWILD PARTY: Sommerfestspiele AmstettenVoestival 2003: Flämmereihallen Voest, Linz
Regie: Erhard PauerRegie: Tamas FerkayRegie: Werner SobotkaBühnenbildgestaltung und Art Directing
Auftraggeber: Gesellschaft für Erlebnismarketing mbH.

2002/2003

TIME OUT!: Festspiele Stockerau, StockerauDAS DSCHUNGELBUCH: Theater der Jugend, WienSTRIP EINE FARCE: Gruppe 80Print Oscar Gala 2002 : Museumsquartier, Wien
Regie: Erhard Pauer (Wiederaufnahme)Regie: Erhard PauerRegie: Erhard PauerKünstlerisches Konzept, Raumkonzept, Bühnenbild
KOPENHAGEN: Teamtheater Tankstelle, MünchenSCA Grafik Laakirchen : VIP Event, LaakirchenPrint Oscar Gala 2003 : MAK, WienAuftraggeber: Verband der österreichischen Zeitungen
Regie: Isabella GregorBühnenbildgestaltung und Art DirectingKünstlerisches Konzept, Raumkonzept, BühnenbildWiener Blut: Heiligenkreuzerhof Wien
Auftraggeber: Gesellschaft für Erlebnismarketing mbH.Auftraggeber: Verband der österreichischen ZeitungenLeitung der gesamten internen und externen Kommunikation
Auftraggeber: Historyworld Vienna

2001/2002

TIME OUT!: Festspiele Stockerau, StockerauOXYGEN: Mainfranken Theater, WürzburgVOM JUNGEN DER IN EIN BUCH FIEL: Theater der Jugend, WienThomas Brezinas Schatzsuche in Gallizien
Regie: Erhard PauerRegie: Isabella GregorRegie: Erhard PauerGestltung eines Erlebnisparks
JULIA WAS IST LOS: Volkstheater, WienARC`s Mitarbeiterevent : Burgtheater, WienPräsentation Mercedes E-Klasse: Salzburg, Graz, Linz, HallAuftraggeber: Kids & Co Ges.m.b.H
Regie: Erwin EbenbauerBühnenbildgestaltungBühnenbildgestaltung und Art DirectingPrint Oscar Gala 2001: Sofiensäle, Wien
Auftraggeber: Erlebnismarketing Ges.m.b.HAuftraggeber: Gesellschaft für Erlebnismarketing mbH.Künstlerisches Konzept, Raumkonzept, Bühnenbild

2000/2001

Auftraggeber: Verband der österreichischen Zeitungen
ABU DER FAULPELZ: Theater der Jugend, WienOXYGEN: Hofburg, WienOLIVER TWIST: Theater der Jugend, WienARC`s 3001: Redoutensäle, Hofburg Wien
Regie: Klaus RottRegie: Isabella GregorRegie: Erhard PauerGestaltung einer Ausstellung, Bühnenbild
100 Jahre Puch: Grazer Oper, GrazVoestival 2000 : Flämmereihallen Voest, LinzPrint Oscar Gala 2000: Ronacher, WienAuftraggeber: Erlebnismarketing Ges.m.b.H
BühnenbildBühnenbild und ProjektionenKünstlerisches Konzept, Raumkonzept, Bühnenbild
Auftraggeber: Operator Kienast & Weichselbaum Ges.m.b.H.Auftraggeber: Erlebnismarketing Ges.m.b.HAuftraggeber: Verband der österreichischen Zeitungen

1999/2000

JEREMIAS: Carinthischer Sommer, OssiachDAS DOPPELTE LOTTCHEN: Theater der Jugend, WienAusstellung ARC`s Forum Alpbach: Kongresszentrum Alpbach, Alpbach
Regie: Erwin Ebenbauer, Dirigent: Peter KeuschnigRegie: Klaus RottKünstlerisches Konzept, Gestaltung
Auftraggeber: Erlebnismarketing Ges.m.b.H

1998/1999

DIE LETZTE NACHT IM SEPTEMBER: Staatstheater SaarbrückenDER RAUB DER SABINERINNEN: Theater in der Josefstadt, WienALICE IM WUNDERLAND: Theater der Jugend, WienPrint Oscar Gala 1999: Schloß Laxenburg, Laxenburg
Regie: Detlef JacobsenRegie: Heinz MarecekRegie: Erhard PauerKünstlerisches Konzept, Raumkonzept, Bühnenbild
Auftraggeber: Marketing Manager Ges.m.b.H.
DER STEUERFAHNDER: Festspielhaus St. PöltenHOCHZEIT IN KANA: Carinthischer Sommer, OssiachEIN WEIHNACHTSLIED: Theater der Jugend, WienVoestival 1999: Flämmereihallen Voest, Linz
Regie: Ludwig Kaschke, mit Schmiedinger, Düringer, VitasekRegie: Erwin EbenbauerRegie: Klaus RottBühnenbild
Auftraggeber: Erlebnismarketing Ges.m.b.H

1997/1998

MEIN HERBERT: Staatstheater SaabrückenMAX UND MILLI: Volkstheater, WienWUNSCH PUNSCH: Volkstheater, WienPrint Oscar Gala 1998: Orangerie, Wien
Regie: Detlef JacobsenRegie: Erwin EbenbauerRegie: Zeno StanekKünstlerisches Konzept, Raumkonzept, Bühnenbild
Auftraggeber: Marketing Manager Ges.m.b.H.
DIE SCHNEEKÖNIGIN: Theater der Jugend, WienVoestival 1998: Flämmereihallen Voest, Linz
Regie: Klaus RottBühnenbild
Auftraggeber: Operator Kienast & Weichselbaum Ges.m.b.H.

1996/1997

GESPRÄCHE MIT MEINEM VATER: Renaissance-Theater, BerlinTHE SOUND OF MUSIC: Landestheater TirolMARIA STUAT: Stadttheater Aachen
Regie: Peter KühnRegie: Bill AnthonyRegie: Ludwig Kaschke
KURUZZEN: Donaufestival Niederösterreich
Regie: Erhard Pauer

1995/1996

DER REVISOR: Staatstheater SaarbrückenDAS PHANTOM DER OPERETTE: Landestheater TirolPÜNKTCHEN UND ANTON: Theater der Jugend, WienKontyglüh-Event: Voest, Linz
Regie: Detlef JacobsenBuch u. Regie: Alexander WaechterRegie: Klaus RottRaumkonzeption (Bühnengestaltung, Lichtgestaltung)
PEER GYNT: Staatstheater SaarbrückenAuftraggeber: Operator Kienast & Weichselbaum Ges.m.b.H.
Regie: Detlef Jacobsen

1994/1995

DIE KLEINE HEXE: Theater der Jugend, WienCYRANO DE BERGERAC: Theater der Jugend, WienDAS TAPFERE SCHNEIDERLEIN: Theater der Jugend, WienAKH: Installation im alten AKH, Wien
Regie: KLaus RottRegie: Hubsi KramerRegie: Klaus RottKonzept und Gestaltung
TOTENAUBERG: Stadttheater Aachen
Regie: Ludwig Kaschke

1993/1994

DICKE LUFT: Theater der Jugend, WienKÖNIG LEAR: Stadttheater AachenÜBERMÜTIGE MÄDCHEN: Stadttheater BremenTag Heuer: Event am Graben, Wien
Regie: Klaus RottRegie: Ludwig KaschkeRegie: Peter KühnBühnengestaltung
NATHAN DER WEISE: Stadttheater AachenLISA UND DIE FRÖSCHE: Donaufestival u. Stadttheater AachenMITTSOMMERNACHTSSEXKOMÖDIE: Elisabethbühne, SalzburgAuftraggeber: Marketing Manager Ges.m.b.H.
Regie: Ludwig KaschkeRegie: Ludwig Kaschke(vorbereitet, aber nicht zur Aufführung gelangt)
DIE EHRBARE DIRNE: Tourneetheater Thespiskarren (Landgraf)HASE HASE: Theater in der Josefstadt, WienDER WITWENCLUB: Theater in der Josefstadt, Wien
Regie: Peter KühnRegie: Alexander Waechter
POWER PACK: Projektarbeit mit der österr. Popgruppe
Videoproduktion

1992/1993

MURPHY: Ruhrfestspiele RecklinghausenJOSEPH: Donaufestival NiederösterreichDER TOD UND DAS MÄDCHEN: Theater in der Josefstadt, Wien
Regie: Peter KühnRegie: Anna VaughanRegie Helmut Griem
DIE FRAU VOM MEER: Stadttheater Aachen
Regie: Ludwig Kaschke

1991/1992

BOYS LIFE: Theater im Rabenhof, WienAUFRUHR IN KRAMPANIEN: Theater im Rabenhof, WienPIPPI LANGSTRUMPF: Theater der Jugend, Wien
Regie: Harald PoschRegie: Ludwig KaschkeRegie: Klaus Rott
TINGEL TANGEL: Theater im Rabenhof, Wien
Regie: Hans-Georg Koch

1990/1991

BIRD STORY: Theater in der Drachengasse, WienGEWALT IM SPIEL: Theater im Konzrthaus, WienDER HANULL-MANN: Ensemble Theater, Berlin
Regie: Claudia OberleitnerRegie. Harald PoschRegie: Carsten Hueck
JULIA WAS IST LOS: Theater der Jugend, WienHERR STURM UND SEIN WURM: Theater der Jugend, WienSTERNE AM MORGENHIMMEL: Wiener Festwochen
Regie: Klaus RottRegie: Herbert AdamecRegie: Claudia Oberleitner
LATERNE: Clown Compagnie, Wien
Regie: Giora Seelinger